transsexuell kennt nicht nur binäre Geschlechter?

Antworten
Benutzeravatar
Freeyourgender
Site Admin
Beiträge: 1188
Registriert: 11 Sep 2014, 17:58
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

transsexuell kennt nicht nur binäre Geschlechter?

Beitrag von Freeyourgender » 17 Jul 2019, 11:54

Wichtig ist für mich, ob ein Mensch nur wissen kann, ob er männlich oder weiblich ist,
oder auch Zwischenstufen für sich als richtig sehen kann (gemäß seiner Gehirnprägung),
und ob diese Zwischenstufen ein biologisches Geschlecht im Hinblick des Begriffes transsexuell darstellen.

"Sex und Gender zu trennen macht nur Sinn bei einem binären Geschlechtsverständnis."
Schrieb jemand in einem Forum.

Darauf erwiderte ich:
Ist das Gehirn nicht das geschlechtliche Körpermerkmal, das bei Transsexualität das Geschlecht bestimmt?

Für mich kann das Gehirn alle geschlechtlichen Gewichtungen haben, das etwas gemischtes herauskommt ist wahrscheinlicher, als etwas binäres (was theoretisch möglich wäre, aber unwahrscheinlicher)
daher kann auch das Geschlecht, was ich von mir weiß, außerhalb der binären Welt liegen (in transsexueller Weise, nicht in identitärer Weise auf kognitiver Ebene)
Ein Beispiel geben Intersexuelle ab, die wissen, was sie sind, wenn Du sie fragst: Einige sagen sie sind Zwischen und Zwischen ist ihr Harmoniepunkt.
Da ihr Wissen aus ihrer biologischen Hirnprägung abzuleiten ist, gibt es m.M.n. auch biologisch nonbinäre Ebenen von Geschlechtern. Im Prinzip alle Skalierungen.
Ich könnte also durchaus ein körperliches (transsexuelles) Körperproblem mit mir haben, dass ich aus dieser Gegebenheit einen Körper vermisse, der gemischte geschlechtliche Körpermermale hat
Das ist ein erweiterter Denkansatz zu dem klassischen patriarchal-genitalistisch-transsexuellen Denkansatz, der körperlich binäre Geschlechter unterstellt. Für mich sind Menschen, die sagen, sie wären nonbinär Menschen, die sich dieses Wissen bewusst gemacht haben.


Freeyourgender ist der Think-Tank für das Thema Geschlecht
Was ist FreeYourGender?
Bild

Antworten

Zurück zu „Transsexualität (SIC!)“