Du weisst nicht, was Patriarchat bedeutet?

Antworten
Benutzeravatar
JasminRheinhessen
Beiträge: 612
Registriert: 11 Sep 2014, 19:18
Wohnort: Würzburg

Du weisst nicht, was Patriarchat bedeutet?

Beitrag von JasminRheinhessen » 17 Jun 2017, 02:59

Du übersetzt den Begriff Patriarchat mit Männerherrschaft?
Du siehst aber keinen "Herrscher" über die Männer?

Nein, das Patriarchat funktioniert anders, aber ständig und mit hoher Wirkkraft:

Im von mir verwendeten Begriff "Herrscher" steckt Herr. Nur ein Herr kann herrschen, kein Weib.
Und schon sind wir im Patriarchat.

Wenn Du jemanden sehr kurz das Patriarchat näher bringen möchtest, sag ihm:

Patriarchat ist, wenn ein Mann sich seiner Gefühle schämt.
Denn er hat Angst davor, "weibisch" zu wirken, denn ein Mann, der weibisch wirkt,
ist kein guter Mann, sondern ein Waschlappen, ein am Rockzipfel hängender unreifer Mann, eine Mimose.

Ja - empathielos zu sein, ist gut und männlich, ein starker Mann, zeigt keine Gefühle.
Schon als Kind lernen wir das. Der harte "Indianer" zu sein.

Wir sind dann so hart, dass wir nicht einmal unsere Liebe zeigen können.

Glückwunsch.

Armseliger Mist.

Steig aus dem Patriarchat aus. Heute noch. Jede Minute mit dieser Ideologie ist vergeudete Zeit.
Das Patriarchat unterdrückt Frauen.
Sei ein Verbündeter der Frauen. Zeig Gefühl. Schmeiß Deine Männlichkeit in die Mülltonne,
dort wo sie hingehört.


Freeyourgender ist der Think-Tank für das BuchProjekt: "das unsichtbare Geschlecht"
Was ist FreeYourGender?
Bild

Antworten

Zurück zu „Lyrische Gedanken zum Patriarchat“