ARHD-Award - LGBTTIQ Unterstützer_innen

ARHD-Award - LGBTTIQ Unterstützer_innen

Postby Freeyourgender » Tuesday 27. December 2016, 13:30

Diese Seite wird ständig aktualisiert.

Der ARHD-Award macht erst Sinn, wenn die "Community" hinter diesem Projekt steht.

Auch in der LGBTTIQ-Community gibt es, wie z.B. in einer politischen Partei, Meinungsströmungen,
keine einheitliche Linie in bestimmten Fragen.

In Parteien können hier durch Abstimmungen Ergebnisse erzielt werden,
die LGBTTIQ-Community ist aber keine Partei oder ähnlich organisiert, LGBBTIQ ist keine Organisation.
LGBTTIQ ist eine Bezeichung für etwas, was Ähnlichkeiten aufweist.

Innerhalb LGBTTIQ herrscht Vielfalt, auch von Meinungen.

Wir können das mit dem Begriff "Indianer" vergleichen.
Alle sind Indianer, aber wenn wir genau hinsehen,
sind Indianer individuell, wie auch Indianerstämme, grundverschieden.
Es hätte einen Irokesen beleidigt, wenn du ihn mit einem Sioux verglichen hättest.

Für gemeinsame Ziele aber, muss man zusammenstehen,
ein Irokese konnte sich gut vorstellen, zusammen mit Sioux und Apache gegen gemeinsame Feinde zu kämpfen,
z.B. weiße Siedler, die Indianern ihr Land wegnahmen.

Ein gemeinsames Ziel muß über bestimmte Meinungen stehen, die wir besitzen, über bestimmte Dinge.

Das gemeinsame Ziel des MaS-Award-Projektes für die LGBTTIQ-Community sollte lauten:

Schutz von Betroffenen vor psychischem,
seelischem Schmerz durch verbale Unsichtbarmachung.


Hinter diesem Ziel müssen alle zusammenstehen.

Wenn wir zusammenstehen, können wir uns gegenüber Gremien und Institutionen,
wie z.B. die Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Gehör verschaffen.

Laßt uns im Sinne der Betroffenen für diesen Zweck das Kriegsbeil
gegenseitiger Differenzen in bestimmten Fragen begraben.

Laßt uns auch für die kämpfen, die bis zum Schluß verbal unsichtbar gemacht wurden,
und die heute keine Stimme mehr haben.

Das Projekt ARHD-Award hat sich in der FreeYourGender-Facebook-Gruppe organisiert:
http://www.facebook.com/groups/freeyourgender


Freeyourgender ist der Think-Tank für das BuchProjekt: "das unsichtbare Geschlecht"
www.freeyourgender.de
User avatar
Freeyourgender
Site Admin
 
Posts: 1167
Joined: Thursday 11. September 2014, 17:58
Location: Karlsruhe

Return to ARHD.de

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests