Ina Müller - Jochen Busse - Gesichtspartienvergleich

outet Genitalismus als Lüge

Ina Müller - Jochen Busse - Gesichtspartienvergleich

Postby Freeyourgender » Saturday 4. February 2017, 23:52

Wenn wir abseits von Reproduktionsmerkmalen Frauen und Männer vergleichen,
finden wir Körperregionen, Körperteile, Partien unseres Körper, die wir nach unseren Erfahrungen,
wie wir Frauen und Männer bisher gesehen haben, als eher femininer oder eher maskuliner einschätzen.

Heute fiel mir eine interessante Ähnlichkeit der Gesichtspartien zwischen Ina Müller und Jochen Busse auf,
aber nur desshalb, weil ich, als ich Ina Müller im Interview mit Helge Schneider sah, mich an den Auftritt von Jochen Busse
in der Show "Die Anstalt" erinnerte, in der mir seine Augenpartie sehr markant vorkam.

Ich möchte jetzt an dieser Stelle gar nicht mehr schreiben, seht es euch selbst an,
alles andere würde Persönlichkeitsrechte verletzen.
Für mich sind diese fließenden Übergänge aber ein wichtiger Teil, dass wir nicht in schwarz-weiß-Denken,
was Geschlechter angeht, verbleiben sollten.
FreeYourGender möchte keine Geschlechter dekonstruieren, sondern nur darauf hinweisen,
dass wir keine festen Abgrenzungen haben.

Wenn wir diese Abgrenzungen weiter fließend betrachten, auch im Bereich der Reprodukionsmöglichkeiten des Körpers,
sind wir bei der Intersexualität, desshalb habe ich diesen Artikel unter die Rubrik Intersexualität gesetzt.

Der Snapshot aus einem Youtube-Video einer Ina's Nacht Show ist schon sehr aufschlussreich,
bitte diesen dann mit den weiteren Links bzw. mit dem Bild von Jochen Busse selbst vergleichen.

FreeYourGender hat schon in anderen Artikeln dargelegt, dass androgyn wirkende Gesichter eine höhere Polarisation
beim Betrachter auslösen, daher auch höhere Anziehungskräfte, was ihren Reiz angeht, die sie auf Betrachter ausüben.

Bitte hierzu einfach die Suchfunktion oben nutzen und nach "androgyn" suchen.

Image

Ina Müller, Ina's Nacht, mit Helge Schneider als Gast
Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=EAoBH4dSl1s


Image

Jochen Busse, German actor and comedian, at WDR studio Cologne, "Literaturmarathon", 2005-03-19, author: Elke Wetzig
Bildlizenz: Creative Commons 3.0
Quelle:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Jochen_busse_20050319.jpg

An diesen Auftritt von Jochen Busse erinnerte ich mich, als ich Ina Müller mit Helge Schneider am Tisch sitzen sah:
https://www.youtube.com/watch?v=_ghy8a79bHY
"Die Anstalt", ZDF vom 11.03.2014, Folge 2



f6ec78e3c4c64454aeeb300f93ded87f
Freeyourgender ist der Think-Tank für das BuchProjekt: "das unsichtbare Geschlecht"
www.freeyourgender.de
User avatar
Freeyourgender
Site Admin
 
Posts: 1112
Joined: Thursday 11. September 2014, 17:58
Location: Karlsruhe

Return to Intersexualität

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron