Kleidung - Ausdruck der Frauenbewegung

Kleidung - Ausdruck der Frauenbewegung

Postby Freeyourgender » Monday 26. January 2015, 14:21

Der Abscnitt
"Der Smoking für Damen"
in der WIki-Beschreibung für "Smoking"

Wiki:
http://de.wikipedia.org/wiki/Smoking

liefert die markanten Übergänge, wie patriarche Männeridentitäten durch Übernahme
von stereotyper Kleidung demontiert wurden,
indem die Frauen innerhalb der Frauenbewegung diese Kleidungsstücke übernahmen,
Zitat Wiki:

"Der Smoking für Damen"
"Bereits in den 1920er Jahren ließ sich beispielsweise die Schauspielerin Marlene Dietrich – mit ihrer zur damaligen Zeit für Frauen extravaganten Vorliebe für Hosenanzüge – Smokings vom Herren-Maßschneider auf den Leib schneidern.[3] Als Standard-Kleidungsstück blieb der Smoking allerdings bis in die 1960er Jahre ausschließlich den Herren vorbehalten. 1962 trug die französische Schauspielerin Catherine Deneuve als erste Frau öffentlichkeitswirksam einen für Damen modifizierten Haute-Couture-Smoking des französischen Modedesigners Yves Saint-Laurent.[4] Saint-Laurent nahm den Smoking, den er Le Smoking nannte, 1965 für die Saison 1966 in seine Prêt-à-porter-Kollektion Rive Gauche auf und bot ihn fortan in zahlreichen Variationen für Damen an.[5][6] Saint-Laurents Smoking für Damen war ein modisches Symbol der zweiten Welle der Frauenbewegung und damit der Emanzipation der Frau in den 1960er Jahren.[7][8] Bis heute bietet das Haus Yves Saint-Laurent in seinen Kollektionen an die heutige Zeit angepasste Versionen von Le Smoking für Damen an."



Indizes:
Patriarchat - FYG0011
Freeyourgender ist der Think-Tank für das BuchProjekt: "das unsichtbare Geschlecht"
www.freeyourgender.de
User avatar
Freeyourgender
Site Admin
 
Posts: 1125
Joined: Thursday 11. September 2014, 17:58
Location: Karlsruhe

Return to Feminismus > Reaktion auf das Patriarchat

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron