Franka Frankfurt - Webprojekt gegen Transphobie

Franka Frankfurt - Webprojekt gegen Transphobie

Postby JasminRheinhessen » Sunday 24. May 2015, 21:57

eine weibliche Identität kann, muss sich aber nicht durch eine Vagina bestätigt wissen
http://www.freeyourgender.de

Image
User avatar
JasminRheinhessen
 
Posts: 613
Joined: Thursday 11. September 2014, 19:18
Location: Würzburg

Kontaktaufnahme mit Franka und Roman Mai 2015

Postby JasminRheinhessen » Sunday 24. May 2015, 22:03

Ich schreib an Franka und Roman am Pfingstsonntag, 24. Mai 2015 folgende Email:


Betreff:
Telefoninterview mit FreeYourGender


Hallo Franka und Roman,

bin auf Eure Startnext-Aktion, Youtube-Videos und Wordpress-Blog gestossen,
mir ist aber schon der Twitter-Account aufgefallen,
ihr seid mir vor kurzem gefolgt
http://www.twitter.com/freeyourgender

Seit September 2014 pushe ich im Alleingang das Projekt
http://www.freeyourgender.de
nach vorne,
es gab einige Höhepunkte bereits,
wie einen Schlagabtausch über Twitter mit Frank Plasberg,
indem ich seine hartaberfaier-Gender-Bashing Sendung vom 2. März kritisierte.

Meine Motivation ist nicht in 3 Zeilen unterzubringen,
aber ihr könnt es euch denken:
Aufklärung, und der berühmte Spiegel vorhalten sind wichtig,
Transphobie und Homophobie müssen zu beschämenden Gefühlen führen,
und die Täter dürfen nicht dass Gefühl behalten, sie wären auch noch im Recht.

Im Zeitalter eines Rechtsruck in Deutschland - siehe auch wieder
die Wahl in Bremen, ein wichtiges, aber auch schweres Unterfangen.

Frankas Bemühungen wirken hier fast wie eine Blume im Wald,
die nach Aufmerksamkeit schreit, bevor sie ein Wildschwein frißt.
Wir müssen uns viel mehr solidarisieren, ich sehe im Moment sehr viel
Potential verschenkt, die Trans-Community ist ein einziger Scherbenhaufen.
Das Hauptproblem, denn sonst wären wir schon weiter,
Schwule und Lesben kommen voran, wir werden abgehängt.
Bleiben in der Nichtakzeptanzzone.

mit Konny von Lesben.org hatte ich ein Interview gemacht,
dass ich noch auswerten muss, sie hat ein Teil ihres Lebens in Frankfurt verbracht
http://www.freeyourgender.de/forum/viewtopic.php?f=408&t=352

Audio-Interviews finde ich attraktiv,
sie können nebenbei konsumiert werden,
und vermitteln trotzdem viel Persönlichkeit,
auch sind sie schnell und einfach, billig zu produzieren

Ich würde gerne mit Franka, und wenn Du möchtest auch gern zu Dritt
am Telefon, ein Interview aufnehmen.
Die Interviews sind immer spontan und ungeplant.

Wenn ihr Lust habt, meldet euch einfach >
0157 50 97 87 17

Liebe Gruesse
Eure Jasmin aus Würzburg
von
http://www.freeyourgender.de
auch
http://www.tantraentspannung.de
eine weibliche Identität kann, muss sich aber nicht durch eine Vagina bestätigt wissen
http://www.freeyourgender.de

Image
User avatar
JasminRheinhessen
 
Posts: 613
Joined: Thursday 11. September 2014, 19:18
Location: Würzburg


Return to Deutschland

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron