Gestaltenwandlerin III.

Gestaltenwandlerin III.

Postby Sookie » Wednesday 25. January 2017, 22:50

heute passierte es. völlig abgelenkt goss ich den kaffee aus der kanne konzentriert neben die tasse. es entstand ein dunkelbrauner see, der sich langsam aber sicher richtung tischkante bewegte. das war aber egal, da es mich an nichts erinnerte. es duftete stärker als sonst nach kaffee. das war schön und auch gut so. wenn es eine zahl gäbe aus kaffeeduft, ich würde sie im glücksspiel verwenden. der kaffee tropfte nun fröhlich auf den teil des teppichs der an der flusskante lag. langsam malten die tropfen ein wunderschönes bild auf den hellen bodenbelag. es sollte so schien es ein porträt werden. in der tat. war dies ein zeichen? wenn ja für wen und wozu? bis ich darauf kam das es interessant wäre wen das konterfei darstellen sollte, vergingen einige viertelstunden. die lehre bzw erkenntnis die ich aus dem erlebten mitnahm war klar in ihrer form und allgemeingültig genug um sie nun preiszugeben.
Sookie
 
Posts: 48
Joined: Friday 18. November 2016, 14:36

Return to Sookie Maureen's petit Boudoir

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests